Welches Genre mögt ihr am liebsten?

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!

      Welches Genre mögt ihr am liebsten?

      Welches Genre mögt ihr in der Manga/Anime - Welt am liebsten?

      Ich mag sehr gerne, wenn es actionreich und humorvoll ist, aber auch düstere Dinge find ich manchmal gut. Allerdings kann ich mir von keinem Genre zuviel antun, das wird mir auf Dauer langweilig. Beispiel Yaoi (Liebe bzw. mehr zwischen Mann und Mann), ich mag es, habe auch schon so einige Manga gelesen, aber es sind halt doch nicht immer alle gut, Zetsuai nervte mich seit einiger Zeit richtig, da es nie zu einem richtigen Ende kommt (weil sich beide Personen einfach nur total bescheuert anstellen :rolleyes: ).
      Was ich nicht soo gerne mag, ist Fantasy, wobei es da bestimmt auch gute Dinge gibt. Außerdem mag ich auch Anime, die eine Aussage haben, wie z.B. Neon Genesis Evangelion (mein Favorit).
      Da fällt mir noch das sog. "Cyber-Punk" Genre an, so Sachen wie Ghost in the Shell, AKIRA, Battle Angel Alita... sind alle eine Spur härter, aber auch einfach nur saugeil.
      Meine Lieblingselemente für Serien sind Comedy, Action, Fantasy und Romantik. Verschiedene Mix daraus sind meistens gut.

      Ich mag Sport Serien nicht soooo gern, auch auf Yaoi kann ich gut und gerne verzichten. Mir gibt es einfach nichts, zu sehen, wie zwei Jungs rummachen. Wem's gefällt, der soll sich dran vergnügen ^^
      Ich aber kann damit überhaupt nichts anfangen.
      Auch Schwerpunkt Erotik muss nicht unbedingt sein. Wenn eine Serie ein bisschen Erotik drin hat, ist es ok. Oder Erotik-Comedy Mix, wie z.B. Golden Boy (wobei manche Kapitel doch ziemlich dämlich waren).
      Die TV Serie zu Golden Boy war aber ok :D
      Fantasy ist ein breites Genre... ich mag die Animés nicht, wo sie im mittelalterlichen Outfit rumlaufen, mit Schwertern, Stäben, Drachen und irgendwelche FF-like-Bestias beschwören, zaubern... usw.

      "Tales of Eternia" wäre so einer, den ich nicht brauch.


      Ich mag die Comedy von Ranma, die Dramatik von X und Kenshin, die Romantik von Kare Kano oder die Action von Naruto.
      Wenn die Animés dann Motive und Interpretationsspielraum haben, wie bei X, NGE...usw, dann bin ich überglücklich :D
      Ich mag am liebsten Psychological/Thriller (Death Note, Elfen Lied) und ansonsten Moe Animes (Mitsudomoe, Macademi WAsshoi). Ich sag auch allgemein zu Animes mit Lolis und Slice of Life nicht nein, besonders mit der dramatischen Note. (Kodomo no Jikan)

      Was ich gar nicht leiden kann ist einmal Science Fiction (Ghost in the Shell, Akira, NGE, Vampire) und einige dieser Shounen Animes wie Naruto. Wobei ich letzteres schon auf eine geistige Schwarze Liste verbannt hab. Bleach auch xD
      Au ja, das Psychological/Thriller Genre sagt mir auch sehr zu.
      Auch Kodomo no Jikan war ein lustiger Anime mit letztlich unerwartet viel Tiefgang :D

      NGE muss ich etwas verteidigen, weil er nicht der typische SciFi Anime ist, mehr ins Psychological-Genre passt und überhaupt einer der besten und tiefgründigsten Anime aller Zeiten ist :D *vor-Hidaki-Anno-Schrein-verneig*

      Auch Naruto will ich ein wenig verteidigen. Besonders darf er nicht mit Bleach verglichen werden, denke ich. Bleach ist vergleichsweise unterirdisch flach und platt - Naruto dauert zwar genauso ewig, vermittelt aber unglaublich viele Werte, besonders die zweite Staffel "Shippuuden". Klar: Fällt alles unter Shounen, aber ziemlich krass teilweise mit was die da storytechnisch um sich schmeißen^^
      Ich sag ja nicht dass NGE nicht tiefsinnig ist oder dass es flach ist, aber für mich war es dennoch nicht der Knaller, zumal es ne Menge Leute gibt die sich extrem viel drauf einbilden NGE gesehen und verstanden zu haben, zu viele.

      Und Kodomo no Jikan macht mich immer voll traurig. Gestern meinen Freund überredet mal rein zu schauen, nach den ersten 6 Folgen (ich kenns schon komplett) sind wir pennen gegangen und ich brauchte total viel zuwendung weils mich so traurig macht.
      Original von Kharina
      Ich sag ja nicht dass NGE nicht tiefsinnig ist oder dass es flach ist, aber für mich war es dennoch nicht der Knaller, zumal es ne Menge Leute gibt die sich extrem viel drauf einbilden NGE gesehen und verstanden zu haben, zu viele.


      Glaub mir: Es gibt NIEMANDEN auf dieser Welt, der NGE KOMPLETT verstanden hat - niemanden :D
      Original von JayJay
      Original von Kharina
      Ich sag ja nicht dass NGE nicht tiefsinnig ist oder dass es flach ist, aber für mich war es dennoch nicht der Knaller, zumal es ne Menge Leute gibt die sich extrem viel drauf einbilden NGE gesehen und verstanden zu haben, zu viele.


      Glaub mir: Es gibt NIEMANDEN auf dieser Welt, der NGE KOMPLETT verstanden hat - niemanden :D


      Shhhhh


      [SIZE=7]ok[/SIZE]


      Da bekomm ich direkt Lust einen Moe Anime zu sehen, mit jeder Menge loli Fanservice.... *verdrück*
      Also es gibt eigentlich kein Genre was ich nicht mag, gucke mir eigentlich alles an.Am Liebsten mag ich aber Comedy,Romance,Shonen,Drama,Horror(Mystery) und Ecchi.Was ich jetzt vieleicht nicht ganz so gut finde sind Sport-Animes, da ich mich nicht für Sport intressiere und diese Themen dann meistens eher Langweilig finde, wobei es da auch Ausnahmen gibt zum Beispiel Rou-Kyuu-Bu! und Kuroko no Basket gefallen mir sehr gut : )
      Also mir gefällt am besten das Mecha-genre(neonEvangelion,RoboTech);Endzeit-MA(Fist oF the Northstar,Street fighter),magical Girls(Sailor Moon)

      horror(highschool of the Dead,legend of the Overfiend)ECCI(samurai girls);fantasy-(Ecsnaflowne,RG veda,record OF Lodoss war)

      Romance und Sport-Animes steh ich nit so drauf

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!