Deutschland sucht den Superstar / Castingshows

      Ich seh mir immer nur die Castings an. Da kann ich mich köstlich über die schlechten "Sänger" und Bolens Sprüche amüsieren. :D

      Ansonsten, die Mottoshows von DSDS die ich angeschaut hab, kann man an einer Hand abzählen. Interessiert mich einfach nicht. Ich könnt jetzt nichmal sagen, wie Thomas Godojs Rivale im letzten Finale hieß.

      Bei den anderen Castingshows ist es genauso.
      Ganz allgemein halte ich nicht viel von Castingshows.
      Sie können für die Kandidaten ein Sprungbrett sein, sind es aber meistens nicht, da die Gewinner mit dem Beginn der nächsten Staffel meistens vergessen sind.
      Normalerweise sehe ich mir nur die Castings an, da diese ja meistens recht amüsant sind.
      So war es auch bei dieser DSDS Staffel und als Thomas Godoj gesungen hat war ich direkt fasziniert...geniale Stimme, toller Typ.
      Über einen Freund von mir hatte ich dann das Glück ihn "kennenzulernen" und er ist ein super lieber und netter Kerl.
      Und wenn keine Kamera dabei ist, kann er auch mehr sagen als "ihr seid der Hammer" und "Dankeschöööön" xD
      Über den besagten Freund hatte ich dann das Glück bei 4 Mottoshows dabei zu sein und es war wirklich genial, auch wenn ich normalerweise nicht auf so Kram stehe ^^

      Ich wünsch ihm auf jeden Fall viel Glück und hoffe, dass man auch noch längere Zeit etwas von ihm hört, denn das Potenzial um sich einige Jahre in der Musikbranche zu halten hat er allemal.
      Ich denke ja auch, das so eine Teilnahme an einer Castingsshow nicht viel bringt ...
      Die Monika Ivkic war zb in so fast jeder Castingshow dabei von Popstars bis Starmania. Schaffen wird sie es trotzdem nie ... Oder was ist mit Elli und Tobias Regner?
      Es ist eigentlich schade, dass solche Talente gleich wieder vergessen werden! In Amerika ist es ja dasselbe. RTL verteilt die Verträge ja glaub ich auch nur für 1 Jahr und später werden sie nicht mehr gefördert!
      Ist einfach irgendwie schade :O

      Ich will jetzt in keinem Falle rassistisch klingen und ich habe auch nichts gegen Ausländer, aber mir ist eine Sache aufgefallen.

      Zwar verfolge ich diese Staffel so gut wie gar nicht, aber ich habe grad einen Bericht über die Top 15 gesehen und mir fiel auf, dass 90% der Kandidaten keine Deutschen, sondern Ausländer sind. Und zwar wirklich Ausländer der Sorte "assozial", wenn man mal hört, wie die reden. " Ey Aldaah, der ist soo dumm ey man!"

      Entschuldigung, warum heißt das eigentlich noch DEUTSCHLAND sucht den Superstar, wenn nichtmal mehr deutsche Kandidaten drin sind? Oder zumindestens vernünftige Leute, die nicht meinen, sie regieren dieses Land. oO

      Sowas ähnliches habe ich am Wochenende noch zu Sawyer gesagt als ich mir die Show angesehen habe.
      Wobei mir jetzt nicht so aufgefallen ist, viele ihre Sätze mit "Ey Alta" beginnen.
      Es fällt jedoch schon auf, dass ein Großteil an Ausländern dabei ist bzw. die Mehrheit ausländische Wurzeln hat. Find ich auch gar nicht schlimm, ist mir wie gesagt am WE nur aufgefallen ^^

      Was ich viel schlimmer finde und wo ich mittlerweile an die Decke gehe vor Wut, ist die Tatsache, dass STÄNDIG von JEDEM irgendwelche Schicksalsschläge zur Schau gestellt werden.
      Man muss sich mal die Castings angesehen...bei den "guten" Leuten, die wirklich singen können kommt ja vorher oft so ein kleiner Einspieler, was die so machen etc. Und wirklich 95% der Leute haben angeblich Gott weiß was schlimmes erlebt was jetzt ausgeschlachtet wird.
      Einer war im Knast, einer bekommt Hartz4, eine hat nen Herzfehler, die andere ist adoptiert, Scheidungskinder, Flüchtlinge, Haustier tot, Omma gestorben.
      Ich hab auch letztes WE zu Sawyer gesagt, ich könnte da gar nicht mitmachen, mich würden die nicht mal nehmen mit meinem einigermaßen "guten" Leben, ohne irgendwelche "schrecklich schlimmen" Dinge in der Vergangenheit. :rolleyes:
      Castingshows sind das letzte überhaupt. Lauter junge Menschen die ihre Ausbildung abbrechen oder sonstiges, nur um mal vom Bohlen gedemütigt und erniedrigt zu werden. Na, wenn's Spaß macht... aber mal im ernst, das ist doch alles saupeinlich und dumm obendrein.
      Wo sind denn all die angeblichen "Stars"?
      Bringen mal 'nen Song raus und tauchen wieder ab. Diese Newcomer (Name vergessen) sind auch noch total gefloppt.
      Na ja, ich brauch mich nicht zu beschweren. Die Glotze bleibt eh immer aus.
      Das Fernsehprogramm ist heutzutage so anspruchslos und dumm... kann man gar nicht kommentieren. Einfach mies.


      Diese ganzen Model Sendungen sind genauso hirnrissig und billig wie andere Castingshows.
      Außerdem finde ich, dass sich solche Shows nicht gerade positiv auf unsere Gesellschaft auswirken. Schaut sich mal einer die ganzen abgemagerten Mädels an... ich glaube, wenn wir so weitermachen sterben wir bald aus -.-
      Ich kanns eigentlich gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich solche Shows hasse.

      Damals war ich etwas pummeliger (ka wie alt ich war) und in der Schule hieß es immer "oh, aber das Model da ist ja so schön schlank. Dagegen bist du'n Elefant" und solche Sachen. Aber die Sprüche kennt man ja zu genüge...
      Tja, und nun bin ich auch'n Produkt der Gesellschaft. Kann nix essen, sehe immer noch'n fettes Weib wenn ich in den Spiegel schau, geh Kotzen und muss mich dauernd mit solchen beschissenen Model-Tussen vergleichen.
      Danke Gesellschaft! Gute Arbeit geleistet.

      Bevor ich noch ausfallender werde höre ich auf.
      Sry, aber ich kann einfach nicht mehr klar denken, wenn ich mit solchen Dingen konfrontiert werde -.-

      Es ist alles einfach abartig und dumm, sry.


      ~~~~Que tu demeures à jamais mon aigre-doux Ange~~~~