SEGA entlässt 300 Mitarbeiter und verlässt das Konsolengeschäft

      SEGA entlässt 300 Mitarbeiter und verlässt das Konsolengeschäft

      Heute hat SEGA bekannt gegeben, dass man nicht nur 300 Mitarbeiter im Zuge einer Umstrukturierung des Unternehmens entlassen wird, sondern seine Zukunft auch in Online PC-Spielen und mobilen Spielen sieht, die allesamt digital erscheinen. Konsolen werden somit wohl in Zukunft kaum noch von SEGA mit Spielen unterstützt werden.

      onpsx - SEGA entlässt 300 Mitarbeiter und verlässt das Konsolengeschäft

      ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(
      Das ist wirklich sehr schade, aber seit dem Ende der Dreamcast, war das Ende ja schon abzusehen. Ich bin aber beeindruckt, wie lange sich Sega noch halten konnte. Vielleicht hätten sie es doch noch mal mit einer Konsole versuchen sollen, so wie es ausseiht, hätte es ja keinen Unterschied gemacht.

      Meine erste Konsole, war ein Sega Master System II, da habe ich wirklich Stunden vor gehockt.

      Mfg, Samael.
      [glow]Kehre dein Innerstes nach außen und blicke in den Spiegel, kannst du den Anblick ertragen?[/glow]