Die Story

      Wie fandet ihr die Story von RE 0 um Dr. Marcus, den Leeches und Rebecca & Billy ?


      Ich für meinen Teil wurde eher sehr negativ überrascht.

      a, was hab ich mir damals von Zero erhofft :

      Eine genauere Berichterstattung über den Ausbruch im Herrenhaus. Bessere Infos über Birkin und Wesker und vor allem : Wie ist das mit dem Bravo Team gewesen.

      Zweifelsohne : Die Story von Zero ist für jeden RE Fan eigentlich ein Schlag ins Gesicht. Die weichgespühlte, teilweise haarsträubend von Logikfehlern gespickte Story konnte mich zu keinem Zeitpunkt überzeugen.

      Das fängt dabei an, dass Marcus mit seinen Egeln wie ein Endgegner eines Final Fantasy Spiels wirkt und wirklich einen lächerlichen Eindruck macht, setzt sich mit Billy fort, der wirklich jedes Hollywood-Klischee eines zu unrecht verurteilten Sträflings erfüllt und gipfelt damit, dass man die restlichen Bravo-Team Gefährt nicht zu Gesicht bekommt.

      Das einzige Mysterium , dass Zero wirklich aufdeckt ist, was aus Edward Dewey, dem Heli-Piloten des Bravo Teams geworden ist. Dieser wurde zwar damals im Handbuch von RE beschrieben, wurde aber nicht einmal im Spiel erwähnt.

      Doch Fragen wie : Wie zum Geier konnte der Scharfschütze Forest Speyer bitte von Krähen getötet werden ?Oder woher erfuhr Enrico vom Verräter? werden nicht einmal angeschnitten. Stattdessen erfindet man eine aus der Luft gegriffene Geschichte mit Fantasy einschlag, die überhaupt nicht zu den anderen Teilen passt und eher langweilend ist.


      Die Logikfehler wie etwa das Treffen mit Enrico im Labor des 2. (!!!!!!!) Teils ist irgendwie schon die Höhe.
      Beispiel:

      Man weiß ja aus RE 2 : Das Umbrella Labor von Birkin liegt unterhalb des RPDs. Soweit so gut. Doch warum zum Geier ist das Labor so verlassen ?
      RE Zero spielt wie RE ein oder zwei Monate vor RE 2. Doch in dem Labor , in dem man auf Enrico trifft ist keine Menschenseele, obwohl hier eigentlich doch die Arbeiten am G-Virus auf Hochtouren laufen müssten. Besser noch : Ein Tyrant verwüstet den Bereich, den man betreten kann wirklich sehr. Doch in RE 2 kann man davon nichts sehen.

      Ein weiterer Logikfehler in der gleichen Szene : Enrico sieht man hier mit Rebecca hier in Zero zum letzten Mal.
      Doch wie kommt Enrico vom Labor unter Racoon City (RE 0) hinter den Wasserfall im Herrenhaus (RE1) ?

      Theoretisch müsste er sich durch die Kanalisation durch schlagen, durch das RPD und Racoon City spazieren, ohne dass er jemanden anspricht und sich durch den Raccoon Forest über die Arklay Mountains ins Herrenhaus kämpfen, dort die Winde und die Batterie suchen, hinter den Wasserfall gehen und hoffen dass jemand Batterie und Winde wieder versteckt ^^

      Gut das das sehr gute Gameplay diese krassen Fehler etwas ausbessern kann, doch für mich ist Zero das schlechteste RE in der Hauptreihe.
      Huch, so viel Kritik für RE0? ^^

      Ich hab das Spiel "leider" nicht gespielt, obwohl ich gerne hätte. Stattdessen hab ich mir dann den Roman gekauft und ihn förmlich verschlungen. Ich fand das Buch richtig toll :)

      Da es schon etwas länger her ist, kann ich leider nicht genau sagen, ob diese Fragen geklärt wurden oder nicht. Die Romane sind generell viel detaillierter als die Spiele - mehr Hintergrundwissen... etc.
      Mein RE Wissen is leider sehr lückenhaft (hab nur 1,3 und 4 .) aber selbst ich weiß das Zero der totale Schrott war, da ich es bei einem Freund spielte.

      Und falls jemand ne Seite findet wo man die Bücher online lesen kann, ich würde danken^^
      Du lernst das Leben erst zu schätzen wenn du kurz vorm Abgrund stehst...oder stellst fest das du genau da bist du wo du hin wolltest.

      RE: Die Story

      Original von Hunk
      Man weiß ja aus RE 2 : Das Umbrella Labor von Birkin liegt unterhalb des RPDs. Soweit so gut. Doch warum zum Geier ist das Labor so verlassen ?
      RE Zero spielt wie RE ein oder zwei Monate vor RE 2. Doch in dem Labor , in dem man auf Enrico trifft ist keine Menschenseele, obwohl hier eigentlich doch die Arbeiten am G-Virus auf Hochtouren laufen müssten. Besser noch : Ein Tyrant verwüstet den Bereich, den man betreten kann wirklich sehr. Doch in RE 2 kann man davon nichts sehen.


      Schon mal dran gedacht, das es ein anderes Labor sein könnte, das mit dem aus RE2 Baugleich ist? :D Immerhin liegt dieses Labor unter der Ausbildungsstätte. Das Labor und die darüber liegende Anlage werden am Ende von Zero gesprengt. Das Labor in RE2 ist jedoch unbeschädigt.

      Das Labor in Zero gehörte Dr. James Marcus und wurde schon Jahre vorher dicht gemacht. Deswegen ist es dort auch so leer.

      Und da das Labor unter dem Raccoon Forest liegt, ist auch die Szene mit Enrico nicht so unlogisch. Im Ending sieht man ja, das das Herrenhaus nicht weit von dieser Anlage entfernt ist.
      Allein die Tatsache, das da Labor in Zero gesprengt wird/explodiert, und das in RE2 unversehrt ist, spricht dafür, das es nicht die selben Labore sind.

      Stell die vor du willst mehrere Fabrikationsanlagen für Autos bauen. Würdest du für jede Anlage ein neues Design ausarbeiten oder alle nach dem selben Schema bauen? (mal als grobes Beispiel :D )

      Umbrella hat sich für letzteres entschieden. Deswegen sind Marcus Labor unter dem Raccoon Forest und Birkins Labor unter Raccoon City Baugleich.
      Zero ist eines meiner Lieblings-RE :)
      Ich fand einfach alles toll, die Charaktere (ich hab ja so auf ne Lovestory gehofft xD), die Story, Aufklärungen.. und natürlich die Monster. Echt genial gemacht, für mich eines der Kaufgründe für die GameCube gewesen.
      Nur das Outfit von Marcus hat mich etwas gestört. So'n Lumpen, der sieht aus wie ein Penner!
      Ich finde Zero nicht schlecht,allerdings ist es für mich nur ein Spinnoff,denn das Ende kann nicht an RE1 anschließen.Das währe absolut unlogisch dass Rebecca sich RE1 dann wieder wie ein Neuling benimmt,obwohl sich gerade eben erst jede menge Erfahrung gesammelt hat und verdammt tough war.


      Aber im großen und ganzen ist es doch ein RE und kein schlechtes,währen nicht diese Logikfehler,das Problem mit dem Inventar und den fehlenden Truhen,dann währe es zu einem der besten RE Teile geworden.

      Mfg,Samael.
      [glow]Kehre dein Innerstes nach außen und blicke in den Spiegel, kannst du den Anblick ertragen?[/glow]

      na ja das einzige Monster was ich geil fand war der Tyrann oder wie man den nannte der mit der wunder schönen großen klaue aan der rechten seite und dieses zuckenede Grinsen XD
      einfach herrlich aber bei dem habe ich meist immer meine guten sachen verbraucht ._.