K-on!

      K-ON!






      Umsetzungen:

      Romane von „Kakifly“
      Manga (4 Bände in Japan, 2007–2010)
      Animé [2 Staffeln (14 und 26 Folgen)]


      Genre: Comedy, Musik, Slice of Life


      Story:

      Yui ist an ihrem ersten Tag an der Oberschule hochmotiviert. Schon immer war sie ein kleiner Faulpelz, aber nun setzt sie es sich zum großen Ziel, sich anzustrengen und sogar in einem Klub zu engagieren. Das Problem: Sie ist überhaupt nicht sportlich und hat auch sonst keine großen Talente. Dann sieht sie die Ausschreibung des „K-ON!“ Klubs (jap.: Kei Ongaku; dt.: „leichte Musik“ – im übertragenden Sinne: Unterhaltungsmusik), versteht den Titel falsch und denkt sich „Wenn es LEICHTE Musik ist, wird ich das auch können!“ Gesagt, getan, sie stellt sich dem Klub vor, der nah an seinem Existenzrecht kratzt und das vierte Mitglied sucht. Daher versuchen die drei Mädchen Mio, Ritsu und Tsumugi mit aller Gewalt (und Süßigkeiten) Yui zum Bleiben zu bewegen. Nachdem sie die drei Spielen sieht, sagt sie, um vor lauter Begeisterung nicht bloßgestellt zu sein, dass die Drei schlecht wären, aber „dass es anscheinend viel Spaß macht!“ und tritt dem Klub bei. Sie wird im weiteren Verlauf Gitarristin und Sängerin.


      Persönliches Fazit:

      Ein Musik-Anime, der absolut sehenswert ist! Er ist nicht nur urkomisch, sondern auch niedlich und etwas für Musikfans. Viele Musiker werden Querverweise auf Led Zepplin und sonstige Künstler erkennen. Was auch interessant ist: K-ON! hat Lizenzen von Marshall, Yamaha und anderen Musikmarken bekommen, was das ganze um einiges authentischer gestaltet. Ich habe bis jetzt nur die erste Staffel gesehen, aber die lohnt sich auf jeden Fall für alle, die mal lachen wollen und was für „die Leiden der jungen Girlband“ übrig haben ;)
      Wer weiß, vielleicht schaffen es Yui und die Band irgendwann mal wirklich, das selbstgesteckte, unrealistische Ziel zu erreichen, im Budokan von Tokio zu spielen :D


      Das Intro:

      kGGckAjzOFU
      Zwar gespiegelt, aber transportiert schon viel vom Geiste des Animes^^


      Ein paar Pics: