Secret Love

      Ich find's auch sehr schön. Bietet ein schönes Gefühl, daher würde ich gerne wissen was deine Gedanken dahinter waren, die Gefühle, die Geschichte. "Secret Love", das klingt wirklich interessant, ich würde gerne hören was die Story dahinter ist, nicht was dafür fest gesetzt ist, einfach was du fühlst wenn du es ließt, erstellst.
      Danke Kharina.
      Das ist etwas schwierig zu erklären. Normalerweise gibt es bei mir einen besonderen Auslöser dafür, ein Gedicht zu schreiben. In den meisten Fällen ist es nichts Persönliches - das war früher mal so. Im Moment versuche ich eher "externe" Inspirationsquellen zu finden. Für speziell dieses Gedicht war es ein Bild von einer Schauspielerin :P
      Ich hab mir das Bild angesehen und dachte mir "Wow, ist die niedlich!" :D
      Dabei hat mir eben gefallen, dass es eine Großaufname ihres Gesichts war, sprich, nichts mir Brüste und Hintern und Kurven, was ja die altbewährten "Schönheitsideale" sind, sondern wirklich NUR ein Portraitbild. Und das sah so bildhübsch aus - nur ihr Lächeln und ihr Blick -, dass ich wusste: DAS ist Schönheit. Deshalb ist in den ersten zwei Strophen speziell von ihren Blick die Rede. Der Rest ist ausschließlich fiktiv, also der Titel und die dritte Strophe. Der Auslöser war im Prinzip nur dieses Bild, alles andere kommt dann aus der Ideenschmiede ;)