Kontakt mit Paranormalem!

      O.o woow.
      Solche träume kenne ich, passierte mir in meinem leben nur einmal..obwohls eher am nächsten tag zufall war das es genauso wie im traum passierte.

      aber das muss doch dumm sein, so weisst du doch was passiert, leben ist nicht mehr spannend.

      Ui Tieffliegende Tischtennisbälle...
      Alles beginnt im Dunkeln bis es Stark genug ist ans Licht zu treten!
      Original von Shadyra
      O.o woow.
      Solche träume kenne ich, passierte mir in meinem leben nur einmal..obwohls eher am nächsten tag zufall war das es genauso wie im traum passierte.

      aber das muss doch dumm sein, so weisst du doch was passiert, leben ist nicht mehr spannend.

      Ui Tieffliegende Tischtennisbälle...


      Sowas passiert mir persönlich nicht jeden Tag. vll 2-3 mal im Monat.
      Ich hatte auch schon ein paar seltsame Erlebnisse, zwar nicht so eindrucksvoll wie Shadyra's, aber trotzdem.
      Vielleicht sind es nur Einbildungen, aber ich werd hier dennoch mal kurz von erzählen.


      Die Sache, die mir am meisten im Kopf hängengeblieben ist, ist folgendes:

      Am 11. August dieses Jahres hat meine Mutter nach langer, schwerer Krankheit Selbstmord begangen.
      In der darauf folgenden Nacht konnte ich natürlich nicht richtig schlafen, und lag daher wach im Bett.

      Auf einmal sah ich so etwa 3 Meter von meinem Kopf entfernt in Richtung des Fußendes meines Bettes ein Licht schweben.
      Das Zimmer war dunkel, das Licht war strahlend hell. Es war oval, ca 15 cm hoch und 10 cm breit, und das seltsamste daran war, dass obwohl es sehr hell war, es das Zimmer bzw. die Möbel etc NICHT beleuchtet hat. Der Raum war weiterhin dunkel, und das Licht schien das nicht zu verändern. Es schwebte einfach in der Luft, und verschwand ganz plötzlich.
      Ich hab mich während der ganzen Sache nicht bewegt, ich bin wie versteinert im Bett gelegen und hab das Ding angestarrt. Dann hab ich die Augen zu gemacht und versucht zu ignorieren, was da gerade passiert war. Wenige Minuten später ist das Zimmer allerdings plötzlich WIRKLICH hell, weil die Weihnachtsbeleuchtung, die meine Schwester um ihr Bett herum an den Schränken befestigt hat, plötzlich hell erstrahlte.
      Das ist so ein langes grünes Kabeldings mit unzähligen bunten Glühbirnchen drauf, den Stecker muss man in die Steckdose packen damit es an geht. Stecker & Steckdose (Verkängerungskabel) befinden sich beide IN einem Schrank....

      Auch meine Schwester ist davon sofort aufgewacht. Von dem schwebenden Licht hab ich ihr nichts erzählt da sie das nur total ausflippen lassen würde, und bezüglich der Weihnachtsdeko hab ich ihr gesagt, dass vermutlich irgendwie der Stecker in die Steckdose gerutscht sein muss (wie auch immer das funktionieren würde.... )

      Das war das einzige mal, dass ich je so ein Licht gesehen habe, es ist auch nicht mehr erschienen.

      Als ich meinem Mann aber davon erzählte, hat er mir gesagt dass als er noch jünger war und mit seinen Eltern in Pennsylvania gewohnt hat, dass er UND seine Eltern und Brüder (welche mir das sogar bestätigt haben) einmal eine nächtliche Konfrontation mit solchen leuchtenden Kugeln gehabt haben. Die wären in ihrem damaligen Haus einfach durch die Wand gekommen und auch durch meinen Mann gewandert, zu spüren sei aber nichts gewesen sagte er.
      Ah das ding kenne ich.
      Ist dir leicht zu erklären.

      Eine art Irrlicht. Gewiss von einem Verstorbenen.
      Man könnte soetwas mit einem Orb glecihstellen.

      Ein Orb ist eine zurückgebliebene energie eines Geistes das man wenn man zufällig mit einem lichstrahl so ein orb anstrahlt, reflektiert er das licht zurück und st ein grosser weisser (gelber) ball.

      Meist auf fotos durch das blitzlicht gut zu erkennen.

      Ich schätze mal das es deine Mutter gewesen ist, die dir so lebewohl sagen wollte (herzliches beileid überings)

      Was die beleuchtung anbelangt..nun..könnte viele erklärungen haben.
      Alles beginnt im Dunkeln bis es Stark genug ist ans Licht zu treten!
      Der Meinung war ich auch. Zwar bin ich sicherlich nicht so fachkundig wie du auf diesem Gebiet, aber ein bisschen kenne ich mich aus, weil ich paranormale Dinge liebe. Als Kind hab ich haufenweise Bücher gelesen und meine kleine Schwester mit den Geschichten daraus geärgert :D

      Diese wunderbaren Orbs habe ich ständig auf meinen Fotos. Das ärgste war dieses Halloween, auf dem Foto sind mein Mann und ich zwar sehr verschwommen, aber mit uns auf dem Foto sind zumindest 20 (!!!) Orbs!! Hab sie alle je mit einem kleinen roten Punkt in der Mitte markiert.

      Habt ihr das schild selbst gemacht?? O.o woow..

      Ja siehste mal...dann fühlen sich geister wohl recht wohl bei euch...
      Wenn gleich soviele da sind ^^
      ich kann da zwar kein orb bei den roten punkten erkennen...aber kann wahrscheindlich daher kommen das ich keine brille auf habe xD weil ich ohne ziemlich wenig am pc sehen kann
      Alles beginnt im Dunkeln bis es Stark genug ist ans Licht zu treten!
      Ich würde gerne nochmal etwas über das Thema definition des Paranormalen aussprechen. Kennt ihr das auch? Man muss an jemanden Denken und dann...
      Ich dachte am Mittwoch letzter Woche an einen Bekannten der ein sehr netter und freundlicher Mensch war. Vor kurzem hatte man einen gefährlichen Krebs am ganzen Körper festgestellt. Er litt (dies erfuhr ich später) schon seit langem Schmerzen. Man gab ihm noch ein halbes oder Viertel Jahr nach der Diagnose... Ich musste an ihm denken am Mittwoch. Sei es darum das ich mit einer Bekannten gesprochen habe die selbst Krebs hatte oder nicht. Ich war ein bisschen down als ich daran dachte das er bald sterben würde. Als ich nach Hause kam war ein Anruf gekommen das er verstorben ist...
      Ich möchte nur dieses Phänomen ansteuern... man denkt an jemanden und plötzlich ruft er an. Oder bei mir mal wo ich dachte. Oh mein Gott, hoffentlich kommt der Typ nich aus dem Zimmer hier rein wo ich mich so vollgekleckert hatte. Kann gar nicht sein sollte ja nicht hier sein und so... Da wird er doch nicht in diesem Moment.... Passiert mir das immer das etwas eintrifft was man befürchtet oder etwa auch anderen?
      Peinlich. Kommender Freitag wird das Bild hier reingestellt. Hasenehrenwort.
      Das stufe ich eher unter Magie ein.
      Ich habe ein Buch zuhause

      (Buch der Weissen magie)
      dort wird beschrieben das allein durch das denken einer Person an einer Anderen in der ausglöst wird das diese person bedürfnis hat jemanden anderen Anzurufen..

      Das klappt!
      Ich habe die telefonummer einer Freunin nciht...denke 5min an ihr und klatsch ruft sie an..
      Das ist bei mir zum alltag geworden. also Paranormal ist das an sichnicht..
      Ist MAgie...
      Alles beginnt im Dunkeln bis es Stark genug ist ans Licht zu treten!
      Ich dachte immer Magie passiert wenn man es will. Aber ich denke einfach nur an diese Persion plötzlich oder ahne was passiert. Nicht das ich wünsche das dies passiert oder so.... und hier das Bild! ich weiß es könnte durch irgend einen optischen Fehler oder so entstanden sein, aber mein Opa hat selbstr gesagt das das richtig unheimlich aussieht.
      Bei alten Kameras kann sowas durchaus passieren, ein "Profi" hat mir mal erklärt wie sowas möglich ist... aber no chance: habs direkt danach wieder vergessen x]

      Ich bin übrigens die Dana Scully unter den Menschen.
      Ich glaube nicht an son Kram.
      Öhm... nette Kommentare. "Alt" nehme ich ja an das du ganz normale Kameras meinst. Keine Digicams. Und das war eine schön neue normale Kamera die da benutzt wurde. Und zweitens ich musste Haus des Buches fotografieren.(Schule) Und hockte mich vor der Weihnachtszeit mitten auf der Strasse hin um dieses Foto(die nicht durch eine Fensterscheibe geknipst wurde) zu machen. So ist dies dann entstanden. Ich weiß das es unheimlich aussieht. Darum steht das ja hier drin....
      also ich muss sagen ich find das alles echt spannend was ihr so erlebt habt, mir is sicher auch scon einiges passiert, aber im moment faellt mir nur eins ein.

      ich hab meine katze vor ein paar wochen verkauft, weil mein freund ne allergie hat.

      seitdem denke ich immer noch das sie da is, ab un zu gehn einfach tueren ein stueck auf wenn sie nur angelehnt sin un ab un zu denke ich auch das ich den kleinen irgendwo in meiner wohnung kratzen hoere...

      es ist halt manchmal einfach so als ob er noch da waere, abends im bett denke ich auch des oefteren das ich spuere das er da is...
      Zu dem FOto erstmal, da is nichts unnormales dran, den es ist unmöglich geister sooo zu fotografieren, da sie keine menschliche gestalt mehr besitzen, sondern das einziege was an denen Menschlich ist, sind die umrisse, man nenn sie auch Shadow man, da sie einfach wie schattenmenschen aussehen. Also so sieht kein geist aus ^^ alle fotos die man so sieht. sind entweder fakes oder es ist ne reflektion.

      Man kann auch Gesichter sehen. in einer ecke, das könnten theoretisch geister sein, aber auhc nur zufall, den das spiel mit schatten und licht kann dazu führen das unser auge es als gesicht wahrnimmt.

      Orbs müssen auch nicht immer geister sein, können auch Staubpartikel in der luft die vom Blitzlicht reflektiert werden.
      Aber sowas ist leicht rauszufinden.
      Es gibt kaum fotos wo wirklich geister drauf sind.
      Dennoch gibt es welche, und zwar diese sogenannten schutzgeister.
      Kommen häufig bei Kindern vor! Wenn man das eigene Kind fotografiert und man entwickelt das bild, kann vorkommen das ein Weisser oder orangener Strich oder ähnliches, über dem kind, davor, daneben, ist unklar, zu sehen ist.
      Man spricht von diesem Phänomen, von Schutzgeistern.
      Hier ein bild:

      rea51.de/gfx/geister-bilder/geist7.jpeg
      (ist jetzt nur ein beispiel xD also wie ich das meinte, ich glaubekaum das das echt ist ^^ ich such mal welche raus)
      es gibt verschiedene varianten

      aber sowas:
      rea51.de/gfx/geister-bilder/geist8.jpg
      ist eindeutig ein Fake, den das ist unmöglich! allein mit dem gesicht!


      Dann zu der sache mit dir Chii..
      Es ist durchaus möglich das du katzen geräusche hörst oder ähnliches.
      Dein Unterbewusst sein treibt mit dir deine spiele, du hast deine katze sehr geliebt nehme ich an.
      Sowas ist ein Verlust deines Körpers. Und deswegen nimmst du wahr das sich angelehnte türen öffnen. Bringst dies sofort mit deiner kAtze in verbundung, wo es dir womöglich früher nie aufgefallen ist.
      Dabei kann nur so ein winziger windhauch die türen bewegen.
      Also mach dir keine sorgen, das geht bald vorbei. so in ein zwei jahren ^^

      Ich hoffe ich konnte einigen helfen ^^
      Alles beginnt im Dunkeln bis es Stark genug ist ans Licht zu treten!