Fehler?

      Das stimmt. Heather Morris ist die Synchrosprecherin.
      Mal eine andere Frage: Kommst du zzt. auf die HP? Mein Browser zeigt mir nämlich eine Fehlermeldung an: "Als attackierend gemeldete Webseite!"

      Da wir gerade an einer neuen Domain arbeiten, hab ich diesem Fehler allerdings wenig Beachtung geschenkt.
      Trotzdem wundert's mich irgendwie, dass du sie einsehen kannst ^^
      Falsch! Heather Morris ist richtig, der Name Mason wurde zur Tarnung abgelegt (Sie wurden ja vom Kult verfolgt). Am Ende nennt sich aber selber wieder Cherryl Mason.

      Ich komme auch auf die HP, kein Ding. Werde mal die Tage was zurecht coden.

      Mfg, Samael.
      [glow]Kehre dein Innerstes nach außen und blicke in den Spiegel, kannst du den Anblick ertragen?[/glow]

      @JayJay: Ist das ne Google-Meldung oder ne Meldung von deinem Antivieren-Programm? Es kann natürlich sein, dass dein Programm noch nicht auf dem Laufenden ist^^


      Zum Thema mit den Namen: Das könnte man natürlich im Lexikon-Artikel etwas genauer ausarbeiten, damit man nicht verwirrt ist, wieso Heather jetzt wie ihre Synchronsprecherin heißt und ob das ein Fehler ist.
      Hmm das scheint von Google zu sein.
      In den letzen 90 Tagen haben wir 78 Seiten der Website überprüft. Dabei haben wir auf 70 Seite(n) festgestellt, dass Malware (schädliche Software) ohne Einwilligung des Nutzers heruntergeladen und installiert wurde. Der letzte Besuch von Google war am 2013-04-20. Verdächtiger Content wurde auf dieser Website zuletzt am 2013-04-04 gefunden.

      Die Malware umfasst 134 trojan(s).

      Malware wird auf 2 Domain(s) gehostet (z. B. globetask, theurbandentist).

      2 Domain(s) fungiert/fungieren scheinbar als Überträger bei der Verbreitung von Malware an Besucher dieser Website (z. B. comercialamm, globetask).

      Diese Website wurde über 1 Netzwerk(e) gehostet (z. B. AS34788 (NMM)).
      Die Website wurde gehackt, ich komme nicht mehr in den Account, da kommt ne Meldung, dass das PW 5 mal falsch eingeben wurde und der Account nun wieder vom Inhaber freigeschaltet werden muss. Unter diesen Umständen kann ich leider nichts machen.

      Mfg, Samael.
      [glow]Kehre dein Innerstes nach außen und blicke in den Spiegel, kannst du den Anblick ertragen?[/glow]

      Schön, dass ich ignoriert werde, vielen Dank auch!

      Falsch! Heather Morris (oder Morrison) ist richtig, der Name Mason wurde zur Tarnung
      abgelegt (Sie wurden ja vom Kult verfolgt). Am Ende nennt sich aber
      selber wieder Cherryl Mason.

      Zockt einfach selbst noch mal.

      Das mit der Snychronsprecherin ist Blödsinn, Heather Morris ist nur ein Tarnname, weil sie ihren wahren Namen nicht veröffentlichen wollte. Konamit selbst hat ihre Kontaktdaten und ihren Realnamen nicht mehr. Sie hat sich einfach nach der Spielfigur beannt, aber was mach ich mir eigentlich die Mühe?

      Beharrt auf Euren Irrglauben, mir kann es egal sein.
      [glow]Kehre dein Innerstes nach außen und blicke in den Spiegel, kannst du den Anblick ertragen?[/glow]

      Ich hab dich nicht ignoriert. Ich hab's zur Kenntnis genommen. Deine Info stimmte einfach nicht mit meinen Erinnerungen an das Spiel überein, was an sich ja nichts Verkehrtes ist, da meine Erinnerungen mich auch trüben können. Deshalb hab ich's halt erstmal nicht kommentiert. Da jetzt die Info kam, von der ich auch der Überzeugung war, dass sie richtig ist, hab ich mich halt nochmal gemeldet.

      Kein Grund für dich so aus der Haut zu fahren.

      Übrigens: Die Info mit der Synchrosprecherin stammt aus den LostMemories. Alles Weitere, etwa dass Heather im Spiel Morris heißen soll, kann ich nicht bestätigen. Wenn du so überzeugt davon bist, dann zeig mir einen Screen.


      Edit: Hier ist übrigens MEIN Screen: