Dead Space

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!

      Ein interessantes Spiel für uns Horror Fans scheint das, Ende Oktober erscheinend Spiel, Dead Space zu werden.^^

      Zitat:
      ...Wenn Sie Filme wie „Alien“ oder „Event Horizon“ mochten, dann könnten Sie „Dead Space“ lieben. Electronic Arts (EA) hat jetzt einen konkreten Veröffentlichungstermin für das Actionspiel genannt: Halloween. Einen passenderen Termin dürfte es für dieses Spiel nicht geben, schließlich verspricht der Entwickler Horror pur aus einer Mischung von „Resident Evil“ und „Silent Hill“.

      Weiterlesen...
      Wenn das hier versprochene Prinzip aufgehen würde wäre dass mal echt eine (schaurig ^^) schöne Überraschun :)

      Wenn ich allerdings so etwas lese wie
      Schließlich sind viele Außerirdische nur zu bezwingen, indem Sie ihnen beispielsweise mit einem Schweißbrenner die Gliedmaßen abtrennen.


      lässt es mich doch eher an Doom denken, und nicht an SH.Aber das wird wahrscheinlich der RE Anteil des Spiels sein :P

      EDIT :

      Ich hab eben noch 20 Screens zum Spiel gefunden.Wer sich ein Bild machen will der klickt

      HIER
      Auf Dead Space freu ich mich schon lange. Und ich denke auch, dass die Entwickler es hinkriegen werden, ein wahnsinnig düstere Atmosphäre zu schaffen. Sollte das der Fall sein, kann man sich endlich wieder in die Hose scheißen, ohne sich dafür entschuldigen zu müssen. :D
      - Grundlose und/oder unbegründete Anfragen werden kommentarlos gelöscht. -



      Gestern hab ich mir ne kleine Vorschau durchgelesen und da wurde es mir schon etwas mulmig: Viele Schockmomente und eklig designte Monster. Dazu kommt noch, dass man sich mit den Waffen zur Wehr setzen muss, die man eigentlich zum Arbeiten benutzt (der Schweißbrenner beispielsweise, womit die Gliedmaßen abgetrennt werden können, siehe Doug's Quelle). Allzu viele Schusswaffen wird's da nich geben und wenn dann mit ganz wenig Munition.

      Ganz ehrlich, das Spiel kriegt GARANTIERT keine Freigabe von der USK, dafür verwett ich meinen Arsch - Österreich, ich komme!

      Soviel dazu...

      Ich werd's mir in jedem Fall kaufen, aber für welches Systems? 8)
      - Grundlose und/oder unbegründete Anfragen werden kommentarlos gelöscht. -



      Post was edited 1 time, last by “D4MN47ION” ().

      Um die Neugierde der potentiellen Death Space Spieler etwas zu befriedigen hat EA nun den ersten Teil eines Entwicklertagebuchs veröffentlicht.
      In diesem etwas fünfeinhalb minütigen Video spricht das Entwicklerteam über die ersten Schritte von Death Space, über den Inhalt den Spiels und die Motivation diese Spiel zu programmieren.Mit Spielszenen wird zum Glück nicht gegeizt, so kann sich jeder schon mal einne kleinen Eindruck vom Spiel machen :)

      Entwicklertagebuch

      Als kleiner Bonus gibts zudem noch ne Bildergalerie mit 48 Bildern zm Spiel.

      Bildergalerie
      Wow, vielen Dank für diesen Batzen an Informationen ^^
      Im Normalfall lass ich mich von Sci-Fi-elementen sehr schnell abschrecken, aber das sieht wirklich interessant aus.... leider, wie von D4MN47ION schon erwähnt, wirklich *zu* interessant für Deutschland, fürchte ich =/
      Nuja, "wir werden es erleben..."
      No weapons.
      Just words.
      Dead Space hat nun auch seine eigene Website.
      Hier könnt ihr euch Wallpaper und den anderen Fanstuff runterladen und viele neue interessante Eindrücke zum Spiel bekommen, wie z.B. einen Carton (ohne Witze) oder Blogs und Foren lesen oder euch Screens aus dem Spiel ansehen.
      Leider ist die Seite bis jetzt nur in englisch verfügbar.

      Und wer danach immer noch nicht genug von Dead Space bekommen konnte wird sich vllt. freuen dass EA Games und Starz Media an einen animierten Film als Prequel zum Spiel arbeiten!

      Quelle
      Dieser TOP TEN stimme ich voll und ganz zu!
      Schön fand ich das sie unabhängig des Alters oder der Grafik bewertet haben!
      Alle wichtigen Horror-Games sind vertreten:
      FEAR, DOOM³,SYSTEM SHOCK 2, ALIENS vs. PREDATOR, ETERNAL DARKNESS, PROJECT ZERO, RESIDENT EVIL und natürlich der unangefochtene Genre-König:
      SILENT HILL!!
      "Its too late, too late for me...
      this town will WIN!"
      Soweit es bisher bekannt ist, hat das Spiel folgende Systemvoraussetzungen:
      CPU: min 2,4 GHz, RAM: min 512 MB, Windows XP, Windows Vista, DirectX 9.0c Grafikkarte, DirectX 10 Grafikkarte, DirectX 9.0c Soundkarte, DVD-ROM-Laufwerk, Festplattenspeicher: min 8,6 GB

      Ob das auch so beim fertige Spiel sein wird, bleibt natürlich abzuwarten. Aber es würde mich schon sehr wundern, wen es unter XP nicht laufen würde.^^
      Ich hoffe auch das die Voraussetzungen so bleiben da mein PC das so noch sehr gut wegsteckt.^^
      Aber die Frage bleibt ja, ob das Spiel in Deutschland überhaupt zu kaufen sein wird. Denn, wie man liest, wird das Spiel extrem brutal und die Gewaltszenen werden auch sehr genau gezeigt.
      Also ich hab das Game und kann es nur jedem empfehlen. Das Spiel ist einfach geil.

      Die Grafik ist gut gelungen. Nebel in Räumen, Licht und Schatteneffekte und keine Ruckler. Es ist in Deutschland überraschenderweise ungeschnitten. Hab zwar die Österreich Version geholt (man kan nie sicher sein), aber was ich so gelesen habe, ist es demnach uncut.

      Es gibt Gravitation, als auch Vakuum. Beim ersteren kann man auf dem Boden und Wänden laufen und sich von diesen abstossen und somit auf anderen Flächen Landen. Beim Vakuum ist eine Zeitanzeige vorhanden, die anzeigt, wieviel Luft man noch zum atmen hat. Auch sind im Vakuum die Geräusche gedämpft.

      Die Spielzeit beläuft sich auf 10-15 Stunden. Ich selbst hab knapp 11 Stunden gebraucht. Ladezeiten gibt es kaum im Spiel. Nur vor dem nächsten Kapitel, oder wenn man einen Spielstand lädt (nach dem ableben).

      Das Game ist aus meiner Sicht ein Kaufgrund. :nicken:

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!