Diablo 3

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!

      Nachdem ja schon lange Gerüchte in Umlauf waren, die für einen Nachfolger der Hack ´n Slay Legende Diablo sprachen, gesellt sich nun ein weiteres Indiz dazu.

      Bisher gab es folgende Anzeichen :

      * Das selbe Orchester , das schon für den Soundtrack für Diablo 2 zuständig war , wurde Anfang des Jahres von Blizzard gebucht.

      * Auf der Blizzard Homepage wurde im Frühjahr erfahrene RPG-Programmierer gesucht


      Nun hat sich der "Haus-Autor" von Blizzard, Richard A. Knaak, zu D3 geäußert :

      Knaak arbeitet momentan an einer neuen Diablo Buch Triologie mit dem Namen : The Sin War Triology, wovon der erste Teil "Birthright" bereits erhältlich ist.

      Diese Triologie soll zeigen, wie die Menschen in den Kampf zwischen den drei Übeln und dem Himmel gezogen worden sind.

      D.h. sollte Diablo 3 auf der Triologie basieren, wird es wohl ein Prequel zu Teil 1 und 2 sein.


      Knaak äußerte sich im IRC-Chat auf die Frage ob denn nun ein 3. Teil von Diablo in Planung sei, dass er eng mit Blizzard zusammenarbeitet und alles von ihnen abzeichnen lassen muß und das er keine Bücher für "tote Spiele" schreibt.

      Also scheint Blizzard wohl doch einen Braten in der Röhre haben ;)


      QUELLE

      UPDATE

      Eine neue Spur ? Im Internet ist nun ein Artwork zu Diablo 3 aufgetaucht. Ob Fake oder nicht ist nicht geklärt, da es keine offizielle Aussage seitens Blizzard gibt.
      Da die jährliche Hausmesse von Blizzard im August stattfindet, dürfte dies jedoch bald aufgeklärt werden.

      Was noch für eine mögliche Produktion von D3 spricht : unter diablo3.de erreicht man seit kurzem die offizielle dt. Blizzard Seite.


      Zum Screenshot
      Laut einer Bloggerin namens "SurferGirl", die bereits in der Vergangenheit Ereignisse in der Spieleindustrie erschreckend genau vorausgesagt hat, soll D3 im Frühjahr nächsten Jahres offiziell von Blizzard angekündigt werden und noch vor Ende dieses Jahrzehnts erscheinen.

      Das Spiel soll neben einem normalen Solo-Modus auch einen extrem ausgeprägten Online-Modus besitzen.

      Woher diese Wahrsagerin ^^ oder Insiderin diese Informationen bezieht, ist nicht ganz klar. Als Diablo Fan hoffe ich natürlich , dass dieses Gerücht wahr ist.

      Quelle
      Und wieder ist ein neuer Hinweis auf Diablo 3 aufgetaucht!

      Auf der Homepage von Blizzard sind nun mehrere Jobangebote aufgetaucht die auf das Entwicklerteam von DiabloI und II verweisen.

      “The team behind Diablo I and II is looking for a skilled ….”


      Gesucht werden unter anderem ein Lead 3D Level Designer, ein Senior 3D Level Designer sowie ein 3D Level Designer und ein Associate 3D Level Designer.

      Wozu sollte man aber ein fähiges Team um eine ältere Spielereihe rekrutieren, wenn nicht dafür um einen Nachfolger zu produzieren?

      Quelle
      Was passiert am 1.Mai? o.0

      Diese Frage werden sich wohl alle Diablo Fans stellen die auf die beiden D3-Fanseiten Diablo3.com und Blizzplanet.com klicken.Beide haben einen Counter der in 12 Tagen abgelaufen ist und keiner will verraten worum es nun geht.Die Versprechungen sind aber auf jeden Fall gewagt.

      "The number of days until half the web links to Diablo3.com. But why???"
      //www.diablo3.com/

      "The Cathedral of Light will be shaken in 12 DAYS"
      blizzplanet.com/


      Egal was dabei rauskommt, eine bessere Wrbung für Blizzard dass ja offiziell nichts mit den Seiten zu tun hatt kann ich mir nicht vorstellen ;)

      Ich bin mal gespannt!

      EDIT :

      Der Countdown ist nun abgelaufen und das "Geheimniss" wurde gelüftet.
      Seitens der Betreiber hieß es, dass am Ende des Countdowns eine Überraschung wartet und die Hälfte des Webs auf Diablo3.com verlinken würde. Gestern war es dann so weit und die auftretende Ernüchterung war zum Teil nachvollziehbar. Die Domain Diablo3.com ging offiziell in die Hände von Blizzard, während die Fanseite nun unter diablofans.com zu erreichen ist. Ist die Übernahme nun doch ein möglicher Hinweis?

      Quelle

      Also doch vorerst nichts weiter als ein geschickter Schachzug von Blizzard um fleißig die Werbetrommel zu rühren.Ob man das alles aber als weiteren Hinweis auf D3 interpretieren sollte bezweifle ich mal bis auf weiteres.
      Mittlerweile ist es ja bereits offiziell , dass Diablo 3 erscheinen wird. Blizzard hat dazu einen Teaser sowie einen Gameplaytrailer veröffentlicht.

      Trailer + Teaser


      Screenshots



      Hier einige Fakten :

      - Diablo 3 wird komplett 3D sein und eine frei drehbare Kameraperspektive bieten. Die Engine hat Blizzard selbst entwickelt und nutzt dabei die Havok-Physikengine. Ihr werdet damit die Umgebung gegen eure Feinde einsetzen können.
      - CoOp steht im Vordergrund, aber auch PvP ist eingeplant.
      - Die Story spielt zwanzig Jahre nach den Ereignissen von Diablo 2: Lord of Destruction. Die Spieldauer wird mit der von Diablo 2 verglichen.
      - Inspiriert von Zelda und World of Warcraft werden die Boss-Kämpfe weitaus komplexer sein, als noch in den Vorgängern.
      - Nicht alle Levels werden zufallsgeneriert sein, es wird auch Karten geben, die sich bei einem erneuten Spielstart nicht ändern.
      - Handel und Aufbewahrung von Items soll leichter von der Hand gehen als bei Diablo 2.
      - Es wird fünf Charakterklassen geben, von denen bisher nur der Hexendoktor und der Barbar bekannt sind. Jede Klasse wird es in männlicher und weiblicher Ausführung geben. Zum Skill-System wurden noch keine Aussagen gemacht, scheinbar stehen diese noch nicht komplett fest.
      - Neben den storybasierten Quests, wird es auch klassenbasierte Quests geben. Wie das Quest-System im Vergleich zu den Vorgängern funktionieren soll, wurde noch nicht verraten.
      - Diablo 3 befindet sich seit vier Jahren in Entwicklung, ein Releasetermin steht noch nicht fest. Ein Release in 2008 ist unwahrscheinlich.
      - Das Spiel kommt für PC und Mac

      Quelle : Gamecaptain.de


      Außerdem besteht die Möglichkeit, dass das Spiel auch auf Konsolen portiert wird.
      Blizzard äußerte sich, dass es theoretisch möglich wäre.

      Viele Fans beschwerten sich bei Blizzard, dass das Spiel an sich zu farbig wäre , anstelle einer stimmigen düsteren Grafik, doch Blizzard hält an dem bunten Design fest.
      Also in dem Trailer konnte ich nix wirkich buntes entdecken.Und 3-D darunter versteh ich eher in Ego-Shooter-Sicht,das was im Trailer ist,ist ja eher Vogelperpektive.ich hab zwar noch nit soviwl diablo gezockt(nur mal teil 1 bei nne Kumpel auf der PS2)aber es sagt mir zu,da ich aehnliche Spiele wie Dungeon Siege1 und never Winter Nigths habe.Sieht jedenfalls sehr gut aus.Und ich denke mal muesste auch auf XP zu machen sein,oder?
      3D ist aber nicht Ego Perspektive.

      In welcher Dimension läuft für dich dann Resident Evil? Das ist auch 3D.

      Grand Theft Auto I u. II liefen in 2D sowie der Vogelperspektive.
      Grand Theft Auto III - IV laufen in 3D sowie die Third Person Perspektive.

      Das hat einfach nichts mit der Ego Perspektive zutuhn. Nunja is ja jetzt wurscht.
      Solange es nicht zu viele zufallsgenerierte Levels gibt bin ich gerne dabei, ich hasse es bis auf den Tot sowas, denn für mich ist das dann nur reine Faulheit und Lieblosigkeit wenn man zu wenig eigenständige und einzigartige Details in die Umgebungsgrafik mit einbaut, was habe ich schon von so dämlichen Zufalls Levels, oh die Gegner stehen an einer anderen Stellle und die Schätze wurden an verschiedenen Stellen platziert, "ollala" wire aufregend, das andere klingt für mich aber ansonsten gut.
      [/url]

      Post was edited 1 time, last by “City_Hunter” ().

      Original von City_Hunter
      Solange es nicht zu viele zufallsgenerierte Levels gibt bin ich gerne dabei, ich hasse es bis auf den Tot sowas, denn für mich ist das dann nur reine Faulheit und Lieblosigkeit wenn man zu wenig eigenständige und einzigartige Details in die Umgebungsgrafik mit einbaut, was habe ich schon von so dämlichen Zufalls Levels, oh die Gegner stehen an einer anderen Stellle und die Schätze wurden an verschiedenen Stellen platziert, "ollala" wire aufregend, das andere klingt für mich aber ansonsten gut.


      Echt jetzt? Für mich war der Zufallsgenerator imm ein großer Pluspunkt von Diablo 2 , da jeder Durchgang anders war. Besonders wenn ich mit Freunden über Netzwerk spiele ist das wirklich ein Vorteil, da ich ein Spiel, wo ich die Karte schon kenne, und weiß wo alle Truhen etc. sind, sehr schnell langweilig finde.


      Original von Zombieslayer
      Naja stimt natuerlich,aber Diablo ist jedenfalls mehr Vogelperpektive als 3-D



      Öhm, 3 D und Vogelperspektive ist kein Widerspruch in sich. Diablo III ist beides.
      Original von Zombieslayer
      Habt ihr auch games wie dungeon Siege oder Spellforce?Die rocken auch.


      Ja die sind abselut gute Vertreter ihres Genres


      Hunk@


      In Sachen Netzwerk geht meiner Meinung nach der Zufallsgenerator abselut in Ordnung und ist auch eine Feine Sache, aber beim Singleplayer Modus möchte ich das nicht so gerne, ich entdecke immer so gerne neue einzigartige Landschaften und Umgebungen, dass gibt mir das Gefühl einer echten und einzigartigen Welt neber der Realen, ich erforsche und entdecke auch Spiele unheimlich gerne wie auch in echt :D
      [/url]

      Post was edited 2 times, last by “City_Hunter” ().

      Blizzard hat nun bekannt gegeben, dass es, bis auf den Barbaren keine weitere Klasse der Vorgänger in Diablo 3 schaffen wird, da man etwas Neues schaffen wollte und keinen Abklatsch von Teil 2.

      Allerdings soll ein Charakter mit ähnlichen Skills wie der Necromant mit einem Add-On kommen.

      [URL=http://www.krawall.de/web/Diablo_3/news/id,32142]Quelle[/URL]

      Ich finds schade, gerade weil meine Lieblingsklassen Amazone und Assassine waren. Naja mal sehen was neben Barbar und Hexendoktor auf uns zukommt.

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!