Still Life / Still Life 2

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!

      Still Life / Still Life 2



      Handlung:
      Obwohl Victoria McPherson die mittlerweile fünfte Leiche innerhalb weniger Tage begutachtet, kann sie sich nicht an den Anblick gewöhnen: Verzerrte Gesichter mit weit aufgerissenen, angst- und schmerzerfüllten Augen als letzte Zeugnisse menschenunwürdiger Todeskämpfe. Ein rätselhafter Serienmord stellt die Fähigkeiten der frisch gebackenen FBI-Absolventin auf eine harte Probe. Stapelweise Beweismaterial existiert - ohne auch nur den kleinsten Hinweis auf ein Motiv. Müde und überarbeitet entscheidet sie sich, ihrem Alltag zu entfliehen und im Haus ihres Vaters eine Auszeit zu nehmen. Doch als Victoria in den Kriminalarchiven ihres Großvaters stöbert, entdeckt sie ein übereinstimmendes Täterprofil und mysteriöse Parallelen zu einem längst vergangenen Verbrechen.





      Handlung:
      Oktober 2008, FBI-Agentin Victoria McPherson, die bekannte Protagonistin aus Still Life, verfolgt nun schon seit Monaten den East-Coast-Killer. Sein jüngstes Opfer wurde gerade erst entdeckt. Im Jahre 2006 tauchte der Killer erstmals auf und brachte auf grausame Weise ein Dutzend Menschen um, ohne eine einzige Spur zu hinterlassen. Jetzt ist er wieder da und setzt sein mörderisches Spiel fort. Auch die Presse setzt Viktoria unter Druck. Da sich der Killer immer wieder mit Nachrichten bei der Journalistin Paloma Hernandez meldet, bombardiert sie Viktoria jeden Tag mit Fragen nach der Ermittlung. Eines Abends erhält Paloma wichtige Informationen über den Killer und ist bereit, diese Viktoria preis zu geben. Bevor es jedoch dazu kommt, wird Paloma selbst vom East-Coast-Killer entführt....



      Kennt ihr die beiden Adventures? Was haltet ihr davon?

      Den ersten Teil hab ich bereits mehrmals gespielt und er gefällt mir wirklich gut. Die Story ist spannend, die Rätsel sind nett, teilweise aber auch total aus dem Zusammenhang. Irgendwann muss man z.B. ohne wirklich sinnvollen Grund Plätzchen backen o_O
      Außerdem find ich es ganz nett, dass man sowohl in der Gegenwart mit Victoria, als auch mit ihrem Großvater in der Vergangenheit spielen kann.
      Das Ende fand ich nicht ganz sooo toll, aber ich möchte ja nicht zu viel verraten ^^

      Im Moment spiel ich den zweiten Teil und der ist komplett anders.
      Die Story ist zwar auch ganz spannend, aber die Rätsel bestehen fast nur aus kombieren oder benutzen von Gegenständen.
      Ich würde sagen ich bin jetzt ca. bei der Hälfte des Spiels und ich hoffe, dass da noch ein bisschen was kommt an richigen Rätseln.
      Irgendwie ist das Spiel auch ziemlich an den Saw Filmen angelegt...
      Show Spoiler
      Man muss irgendwelchen grausamen Szenerien entkommen, die der Killer sich per Video reinzieht o_O
      Ich liebe Teil 1 , die Atmosphäre ist einfach genial, die Rätsel fordernd aber ständig logisch und nachvollziehbar und die Story klasse inszeniert und bis zum Schluss weiß man nicht, wer der Täter ist. Meine persönliche Note 2+

      Teil 2 ist sehr stark an SAW angelehnt und die Rätselqualität ist deutlich zurückgegangen. Die Atmosphäre ist gut, zwar nicht mehr ganz so gut wie in Teil 1 aber dennoch recht ordentlicht. Leider konnte ich mir schon nach dem 1. Drittel des Spiels denken, wer der Mörder ist. Was sehr schade ist, dass man einen großen Teil des Spiels nur durch sinnloses Rumrennen verbringt. Außerdem wird die Auflösung des 1 Teils nur dahingeschludert und etwas am Rande behandelt.
      Meine persönliche Note 3-
      Ich finde Teil 1 richtig genial! Die Story war richtig spannend und verzwickt. Zwischendurch hab ich so viele Theorien angestellt, wie die Story wohl ausgehen könnte, die im Endeffekt alle falsch waren^^
      War etwas enttäucht, dass die Handlung nicht beendet ist.

      Den zweiten Teil hab ich noch nicht gespielt.
      Habe auch den 1. Teil gespielt (zusammen mit JayJay) und bin wirklich begeistert von dem Game, obwohl ich mich bisher nicht so sehr mit diesem Genre auseinandergesetzt habe. Und die englische Snychro ist ja wohl mal ienfach der Hammer! :D
      Kann das Spiel jedem, der auf düstere Atmosphäre, Rätsel und eine durchdachte Story steht, nur wärmstens empfehlen!
      Noch eine Frage: ist die Story im 2. Teil denn so gut/spannend/kompliziert, dass es sich überhaupt noch lohnt, den 2. Teil zu spielen, obwohl das Spielprinzip nicht mehr so gut ist, wie im 1. Teil?
      Da das sollte man noch dazu sagen: die englische Synchro ist UNBEZAHLBAR :D

      Wer das spiel auf deutsch gespielt hat, sollte es unbedingt nochmal auf englischen installieren ^^

      Ich weiß nicht wie sie Ausdrücke wie:

      "Unf*ckin'fortunately not!"

      ins Deutsche gebracht haben :D
      Still Life sowie der Nachfolger sind zwei der besten Adventures die ich je gespielt habe. Sehr stimmungsreich und liebevolle Charaktere, wenn man das so sagen darf.

      Indirekt kann man ja "Post Mortem" als Vorgänger zählen. War auch sehr gut.

      Gruß Cid
      Meine veröffentlichte Kurzerzählung: Das Mädchen im Spiegel: Blutfinke
      ISBN: 3867614253
      Machtwortverlag
      amazon.de/Das-M%C3%A4dchen-im-…TF8&qid=1333458639&sr=1-3

      Still life Problem unter Windows 7

      Hey ho,
      habe Still life mal wieder ausgebuddelt. Damals auf meinem XPer-Netbook hatte ich es auch, mittels Kompatibilitätsmodus, zum laufen bekommen.
      Jetzt unter meinem Windows 7 Netbook läuft es auch, habe aber arge Grafikprobleme. Hab auch schon so gut wie alles probiert. Halt Kompatibilität auf NT; visuelle Designs aktiviert und als admin ausführen. Grafikprobleme bleiben. Leistung des Rechners reicht auf jeden Fall. Direct X ist die 11. Liegts vielleicht daran?
      Hat irgendeiner ne Idee? Ich kanns ja spielen, aber mit den Grafikproblemen, ist es halt kein schönes spielen.

      Gruß Cid
      Meine veröffentlichte Kurzerzählung: Das Mädchen im Spiegel: Blutfinke
      ISBN: 3867614253
      Machtwortverlag
      amazon.de/Das-M%C3%A4dchen-im-…TF8&qid=1333458639&sr=1-3
      Moin,
      hab die Tipps mal ausprobiert. Hilft aber nichts.
      Hier mal 2 Pics, was ich meine:



      Sieht halt blöd aus, und die Störungen flackern ja auch und verändern ihren Platz.
      Vielleicht liegts an meinem Grafikchip? (Intel(R) Graphics Media Accelerator 3150)

      Gruß Cid
      Meine veröffentlichte Kurzerzählung: Das Mädchen im Spiegel: Blutfinke
      ISBN: 3867614253
      Machtwortverlag
      amazon.de/Das-M%C3%A4dchen-im-…TF8&qid=1333458639&sr=1-3
      Grafiktreiber ist aktuell.
      Kanns mir auch nicht erklären. Wie gesagt, auf meinem "toten" Acer ging es auch und der war älter.
      Könnte höchstens mal ausprobieren n externen Monitor anzuschließen und mal gucken ob das was bringt (wie bei Sacred), aber wenns was internes ist, wird das auch nicht helfen.

      Gruß Cid
      Meine veröffentlichte Kurzerzählung: Das Mädchen im Spiegel: Blutfinke
      ISBN: 3867614253
      Machtwortverlag
      amazon.de/Das-M%C3%A4dchen-im-…TF8&qid=1333458639&sr=1-3

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!