Naruto SPOILER THREAD

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!

      Naruto SPOILER THREAD

      Wie es im Titel so schön heißt werden hier Ereignisse der Geschichte besprochen die spoilern können.Natürlich bietet der Thread auch Platz für die wildesten Diskussionen für den Verlauf der Story :D Da ja nun jeder wissen sollte, dass es hier Fakten geben könnte die er selbst nicht kennt werde ich es mir schenken, wichtige Ereignisse etc. in Spoilerkästchen zu packen.

      Ich bin momentan bei Kapitel 462 und ich muss sagen ich bin sehr gespannt auf die Auflösung einiger Fragen.Ein paar wären:

      1) Wer zur Hölle ist Uchiha Madara?Zuerst dachte ich ja es wäre Uchiha Obito (aus Kakashi Gaiden).In Kapitel 455 zeigt sich, dass unter Danzos Verband ebenfalls ein Sharinganauge ist.Die Position (linkes Auge) stimmt auch.So weit so gut alsi ist wohl Danzo der Mann.Oder?
      Warum sollter er aber Sasuke dazu ermutigen Jagd auf sich selbst zu machen?Und wie kann er gleichzeitig beim Treffen der fünf Kage teilnehmen und mit Naruto sprechen?Mit einem Kage Binshin wäre es möglich, aber doch viel zu riskant...

      2) Wie geht Naruto damit um, dass Hinata ihn liebt?In Kapitel 437 gesteht sie ihm ja, dass sie ihn liebt kurz bevor sie für ihn im Kampf gegen Pein ihr Leben aufs spiel setzt.Bis jetzt gab es aber keine Reaktion von ihm auf dieses Geständniss.Die einzige die sich deswegen Sorgen macht ist Sakura ^^

      3) Woher weis Naruto, dass Jiraiya sein Patenonkel ist?Jiraiya selbst hatt es ihm ja wahrscheinlich nie gesagt.Dennoch sagt Naruto in Kapitel 448, dass sein Name ein wertvolles Vermächtniss Jiraiyas wäre.Also muss er ja wissen, dass er Narutos Namensgeber ist.Oder?

      4) Mit welcher Kraft will Itachi Naruto helfen Sasuke zu besiegen?Als sich die beiden (Naruto und Itachi) das letzte Mal allein treffen fängt Itachi Naruto in seiner Illusion.Kurz bevor er ihn freilässt gibt er ihm einen Teil seiner Kraft(Kapitel 403)Welche Fähigkeit könnte sich dahinter verbergen?Vllt. gibt er ihm ja das Sharingan?Oder auch die Fähigkeit den Neunschwänzigen Fuchs zu kontrollieren.Diese Fähigkeit könnte Itachi ähnlich wie Madara beherrschen.


      So weit so unklar ^^

      Was denkt ihr zu diesen Fragen?

      RE: Naruto SPOILER THREAD

      Gute Idee mit diesem Spoiler-Thread :)
      Ich geh ma lauf deine Fragen ein so gut ich kann^^

      Original von Vergil
      1) Wer zur Hölle ist Uchiha Madara?


      Auf jeden Fall nicht Danzo :D
      Das kann ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen. Ich nehme an, dass sich Madara einfach permanent in irgendeinem perversen Jutsu befindet. Immerhin scheint er ja immun gegen sämtliche Attacken zu sein, sogar Itachis Amaterasu (!!!), das ja schon als unüberwindbar gilt. Außerdem müsste der Kerl steinalt sein.
      Ich glaube eher, dass Danzo eine linke Titte ist... der hat sein Sharingan irgendwo geklaut, so wie dieser Shinobi auf der Konferenz der Kages ein Byakugan besitzt.
      Ich frage mich eher, was Madara davon hat, wenn er die Vergangenheit wiederholt. Naruto gegen Sasuke, Hokage gegen Uchiha... das Schicksal. Was hätte Madara davon? Und warum springt er nicht als Uchiha ein, warum benutzt er Sasuke? Madara müsste doch derzeit der stärkste Shinobi der Ninjawelt sein...?


      Original von Vergil
      2) Wie geht Naruto damit um, dass Hinata ihn liebt?


      Das wird noch ne richtig heiße Kiste :D
      Naruto weiß jetzt, dass Hinata ihn liebt und Sakura weiß, dass Naruto ihn liebt. Jedoch weiß Hinata nicht, dass Naruto Sakura liebt und Naruto weiß nicht, dass Sakura weiß, dass er sie liebt..... hohoho, wie asozial :D
      Naruto hat keine Gefühle für Hinata, noch nicht. Er ist einfach zu dämlich das zu checken. Sakura ist seine Kindheitsliebe, es wäre möglich, dass sie vergeht, weil Naruto auch sauer auf sich selbst ist (etwa: wer sein Versprechen nicht halten kann, der darf auch keine Ansprüche auf das Mädel oder den Titel Hokage erheben). Ein Problem bekommen wir, wenn sich Sakura jetzt in Naruto verlieben würde, weil sie realisiert, dass er für sie durch Feuer geht, während Sasuke sich einen Dreck um sie schert (wenn das mal stimmen würde und Sasuke nur nicht zurückkommt, um seine Freunde nicht in Gefahr zu bringen^^) - aber Naruto würde das jetzt nicht mehr wollen (aus welchen Gründen auch immer: Scham wegen des nicht gehalteten Versprechens, wegen Hinata....)
      Das wird spannend, aber wohl erstmal hinten angestellt. Erst verprügelt Sasuke mal den Raikage und Tobi-Senpai hält seine Rede zuende :D


      Original von Vergil
      3) Woher weis Naruto, dass Jiraiya sein Patenonkel ist?


      Oro...?
      Weiß er das nicht von diesem Frosch? Der Meister von Jiraiya? Der hat doch auch von der Legende des Auserwählten erzählt... keine Ahnung so recht...
      Naruto kannte doch auch das Buch, das Jiraiya geschrieben hat. Und dass Minato Jiraiyas Schüler war ist kein Geheimnis... vielleicht hat er sich auch einfach seinen Teil gedacht, denn seinen Namen beim Protagonisten zu lesen ist ja etwas sonderbar^^


      Original von Vergil
      4) Mit welcher Kraft will Itachi Naruto helfen Sasuke zu besiegen?


      DAS hab ich mich auch schon gefragt. Aber ich bin mir nicht sicher, ob Naruto die Kraft wirklich GEGEN Sasuke verwenden soll. Immerhin reagiert Naruto auf Itachis Frage ("Würdest du meinen Bruder töten, um Konoha zu beschützen?") mit den Worten: "Ich werde Konoha beschützen UND Sasuke zurückholen!"
      Sehr naiv unser Protagonist, aber ich denke, dass Itachi davon beeindruckt war. Welche Kraft er ihm gegen hat? Das lässt sich noch nicht sagen. Vielleicht ein Genjutsu? Immerhin suckt Naruto ziemlich in Genjutsus :D
      Es wird auf jeden Fall in irgendeinem bösen Moment eine Katsche für den Leser sein, wenn Naruto diese Kraft entfesselt ;)


      Dann bin ich mal gespannt auf diese Diskussionsrunde ^^

      RE: Naruto SPOILER THREAD

      Original von JayJay
      Auf jeden Fall nicht Danzo :D
      Das kann ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen. Ich nehme an, dass sich Madara einfach permanent in irgendeinem perversen Jutsu befindet. Immerhin scheint er ja immun gegen sämtliche Attacken zu sein, sogar Itachis Amaterasu (!!!), das ja schon als unüberwindbar gilt. Außerdem müsste der Kerl steinalt sein.
      [...]
      Ich frage mich eher, was Madara davon hat, wenn er die Vergangenheit wiederholt. Naruto gegen Sasuke, Hokage gegen Uchiha... das Schicksal. Was hätte Madara davon? Und warum springt er nicht als Uchiha ein, warum benutzt er Sasuke? Madara müsste doch derzeit der stärkste Shinobi der Ninjawelt sein...?


      Meiner Meinung nach scheint Madara trotz allem nicht allmächtig zu sein.Als Er Amaterasu abbekommen hat sah er auch nicht gerade glücklich aus.er hat zwar keinen großen Schaden davongetragen aber er hatte wohl auch mit der Attacke zu kämpfen.

      Worin der Sinn dieses Kampfes (Naturo gegen Sasuke/ Feuer gegen Sharingan) liegt versteh ich auch nicht.Aber es scheint ja wichtig zu sein dass der Kampf innerhalb einer Generation ausgetragen wird.Vllt. kann, bezw. WILL Madara ihn nicht austragen?

      zu Danzo: Wäre aber schon ein komischer Zufall,dass die Bazille ein sharingan geklaut hat und es rein zufälligerweise am selben Auge eingesetzt hat wie Madara.Und wenn die ganzen linien auf madaras Gesicht falten wären 8kurze Zeit sieht man ja etwas Gesicht von ihm) könnte er doch schon ne sehr alte Gurke sein ^^ Oder er verwendet ein ähnliches Justu wie Orochimaru...

      BTW warum sieht man von ihm immer nur EIN Auge? ;)


      Das wird noch ne richtig heiße Kiste :D
      Naruto weiß jetzt, dass Hinata ihn liebt und Sakura weiß, dass Naruto ihn liebt. Jedoch weiß Hinata nicht, dass Naruto Sakura liebt und Naruto weiß nicht, dass Sakura weiß, dass er sie liebt..... hohoho, wie asozial :D
      [...]
      Das wird spannend, aber wohl erstmal hinten angestellt. Erst verprügelt Sasuke mal den Raikage und Tobi-Senpai hält seine Rede zuende :D


      Das stimmt allerdings.Typisches Dreieck im übelsten Sinne=D Bin aber mal sehr gespannt wie nun der Kampf Kumogakure gegen Team Falke weitergeht!

      Oro...?
      Weiß er das nicht von diesem Frosch? Der Meister von Jiraiya? Der hat doch auch von der Legende des Auserwählten erzählt... keine Ahnung so recht...
      Naruto kannte doch auch das Buch, das Jiraiya geschrieben hat. Und dass Minato Jiraiyas Schüler war ist kein Geheimnis... vielleicht hat er sich auch einfach seinen Teil gedacht, denn seinen Namen beim Protagonisten zu lesen ist ja etwas sonderbar^^


      Stimmt an den Frosch hab ich gar nicht gedacht.Das wäre ne Möglichkeit.


      DAS hab ich mich auch schon gefragt. Aber ich bin mir nicht sicher, ob Naruto die Kraft wirklich GEGEN Sasuke verwenden soll. Immerhin reagiert Naruto auf Itachis Frage ("Würdest du meinen Bruder töten, um Konoha zu beschützen?") mit den Worten: "Ich werde Konoha beschützen UND Sasuke zurückholen!"


      Da hab ich mir gedacht, dass Itachi den Wirkungszeitpunkt dieser Kraft so "eingestellt" hat wie es bei Sasukes Amaterasu gegen Madara der Fall war.Sprich die Kraft aktiviert sich automatisch, so bald Naruto Sasukes Sharingan sieht oder Sasuke zu viel Charka freisetzt.Dass die Kraft Sasuke schaden soll glaube ich auch nicht, vllt. hat sie lediglich die wirkung ihn zu stoppen.Ansonsten macht ja Itachis Opfer keinen Sinn.
      Soooho, Tobi hat seine Rede beendet und ist wieder mit seinem Raum-Zeitjutsu abgedampft.Zudem wird Naruto für eine kurze Zeit unterbrochen.

      Der perfekte Zeitpunkt also um hier weiterzudiskutieren :D

      In den letzten 2 Kapiteln ist ja wirklich unglaublich viel storytechnisch passiert!Tobi hat den Kages einen Weltkrieg angedroht, sollten sie sich seinem Plan nicht fügen die Welt mit einer Illusion zu beherrschen.Daraufhin wurde eine Allianz aller Länder inklusive des Landes des Eisens gebildet um Tobi mit der Kraft seiner sieben Bestien aufzuhalten.Zudem ist Sakura und ihre Begleiter endlich bei Naruto eingetroffen.Und zu guter Letzt erwartet uns im nächsten Kapitel der Kampf Killerbee VS Kisame.

      Der Fluß der Ereignisse will nicht abreisen.Was glaubt ihr, welche Veränderungen wird es in der Geschichte aufgrund der letzten Kapitel geben?
      Ich hatte mir dazu ja schon einige kranke Idee gemacht... :D


      Madaras Moon's Eye Plan erscheint mir nämlich nicht ganz logisch. Klar ist die Idee genial und crazy, aber es gibt da einige Schwierigkeiten:

      Das Jutsu benötigt den Mond. Was macht Madara am Tag? Wird es etwa eine endlose Nacht geben? Wie? Was hat die technik für einen Sinn, wenn die Leute am Tag wieder aus der Illusion aufwachen, weil der Mond fehlt? Dojutsus werden durch Augenkontakt aktiv. Wie werden Menschen in der Illusion gefangen, die schon schlafen? Ist Madara unsterblich? Wenn nein: Wie will er eine Illusion für alle Ewigkeit aktiv halten?

      Also der Plan hinkt gewaltig. Was veranlasst Madara/die Autoren einen so unlogischen Plan aufzustellen? Warum nicht wie Nagato alles kaputt machen? Dann ist der Krieg mit Sicherheit weg :D

      Die Antwort, die ich mir überlegt habe, stellt Uchiha Madadra in ein denkbar gutes Licht:

      Madaras Plan, ist Einheit zwischen den Shinobi-Nationen zu erschaffen. Wie stellt er das an? Zunächst gründet er eine Organisation von Shinobis, denen so schnell keiner das Wasser reichen kann. Eine große Bedrohung für alle Nationen. Aber das reicht noch nicht aus: Er geht auf die Suche nach den Bijuus und sammelt diese ein. Dabei geht er selbstverständlich über Leichen, so wie es sich für einen guten Kriminellen gehört. Dabei wissen seine Akatsuki-Verbündeten denkbar wenig: Sie kennen Madara nicht (außer Nagato und Itachi - wobei Itachi Madara wohl eher unfreiwillig kennt), sie kennen seinen genauen Plan nicht und ihre eigenen Ideale sind in diesem großen Konstrukt vollkommen irrelevant. Sie folgen dem geheimnisvollen Anführer, weil sie Spaß haben wollen, weil sie es liebe zu kämpfen und zu töten und evtl. weil Madara ihnen den Frieden verspricht.
      Nunja... und jetzt erzählt Madara den Kages, dass er die Welt in einer Illusion einsperren will, um den Frieden zu gewährleisten und dass er eben DIESE Bijuus dafür braucht. Warum würde er so etwas tun? Warum erzählt er allen von seinem großen Plan? Erwartet er wirklich, dass die Kages die Jinjuurikis ausliefern?
      Nein. Er erwartet, dass sie sich verbünden und gegen ihn stellen.

      Teil 1 seines Plans wäre somit vollendet. Fehlt noch der zweite Teil...

      Er benutzt Sasuke und den Hass in seinem Herzen, der alles zerfrisst. Sasuke ist ein unheilbarer Körper in der Shinobi-Welt, der von Dunkelheit getrieben ist. Und er benutzt Naruto, die personifizierte Naivität, die Blauäugigkeit schlechthin. Warum tötet er ihn nicht einfach? Weil er will, dass Naruto gegen Sasuke kämpft, so wie damals, so wie der 1. Hokage gegen ihn, Madara.
      Aber warum sollte er diesen Plan verfolgen und was hat er mit dem Moon's Eye Plan zu tun?
      Ganz... viel.
      Um die letzten beiden Jinjuurikis zu holen, benutzt er Kisame und Sasuke. Mein Verdacht bestätigt sich dadurch, dass tatsächlich Kisame gegen Killer-Bee kämpfen wird, wie es im neuesten Kapitel der Fall ist. Sasuke wird den Kyuubi holen. Jedenfalls wird er es versuchen. Und jetzt wird es interessant:

      1. Die Shinobi-Nationen verbünden sich
      2. Madara holt Bijuu aus Killer-Bee
      3. Sasuke kämpft gegen Naruto, um den Kyuubi zu holen
      4. Alle Kages schreiben Sasuke ab, weil er ein Individuum ist, das mit einer geregelten Shinobi-Welt nicht mehr kompatibel ist: Ein Missing-Nin, ein Verbrecher. Nur Naruto glaubt noch an ihn.

      Und was passiert dann?
      Naruto und Sasuke werden kämpfen, weil der Kampf unausweichlich ist. Wenn es um Konoha geht, wird sich Naruto seinem Freund in den Weg stellen, so sehr er ihn auch retten will. Wie wird der Kampf enden?
      Gar nicht. Denn Naruto wird es gelingen, Sasuke zu überreden.
      Also hat die Naivität doch gewonnen?
      Richtig!
      Was hat das jetzt mit Madara zu tun?
      Die Kages stehen für die heutige Gesellschaft oder ihre Repräsentanten. Sie sehen alles schwarz und weiß, ein Missing-Nin wird ein Missing-Nin bleiben UND: Wir können Konflikte nicht durch Dialoge beenden - wir müssen den KRIEG gewinnen.
      Naruto ist das letzte Fünkchen Hoffnung für den gesunden Menschenverstand (eben DESHALB bezeichnen wir ihn als NAIV).
      Madara will durch Naruto und Sasuke zeigen, dass die ärgsten Feinde oder die größten Gegensätze sich trotzdem irgendwo treffen und zu einem Komprimiss finden können, solange ein Mensch daran glaubt, dass es eine friedliche Lösung gibt.

      Uchicha --> Konoha
      Licht und Schatten, Kopf oder Zahl. Auch diese beiden, gegensätzlichen Terminologien können vereint werden. Naruto und Sasuke werden das beweisen, indem ihr Kampf keinen Sieger, sondern ein Bündnis vorbringen wird.

      Wahrscheinlich kämpfen sie dann zusammen gegen Madara und töten ihn. Möglicherweise stirbt Madara als "tragischer Held."
      Mit Sicherheit spielt er seine Rolle bis ganz zum Schluss, um die Echtheit dieses Fakts, den er alles eben bewiesen hat, nicht zu verfälschen.

      Das Unmögliche möglich machen. Ein Bündnis zwischen Licht und Schatten. Die Einheit der Shinobis gründen. Das könnte Madaras Plan sein.
      Natürlich würde ihn das in ein ganz anderes Licht rücken. Aber das ist nunmal die Rolle, die er spielt. Der Böse war bis zum Schluss der tragische Held. Ein sehr häufiges, beliebtes und großartiges Handlungsfragment.


      So viel zu meiner Idee ;)
      Da fällt mir ja jetzt erst auf dass ich noch nicht geantwortet habe.Schande über mein Haupt -.-

      Aber sag mal JayJay, du hast nicht zufällig mit Kishimotot mal ne Tasse Tee zusammen getrunken und dabei den Plot ausdiskutiert oder? :D Das hört sich alles in sich geschlossen und sehr stimmig an.

      Die Tatsache mit dem Mond hat mich aber aus den gleichen Gründen wie dich verwirrt.Kanns mir schon vorstellen wie der gute böse Tobi am Ende besiegt wird und dann in die Runde fragt "Sagt mal, ist euch nicht aufgefallen dass mein Plan keinen Sinn ergibt?" XD

      Einzig der Kampf zwischen Sasuke und Naruto macht mir Kopfzerbrechen.Deine Variante ist zwar auch möglich und sehr versönlich für die Fans aber irgendwie glaube ich es MUSS eine Entscheidung in diesem Kampf geben.
      Auch das könnte von Tobi aufgesetzt sein.Der Nachfahre der Senju beweist mit seinem Sieg über den letzten Nachfahren Uchihas dass Dunkelheit und Hass der falsche Weg sind.Vllt. half Tobi aus diesem Grund auch Itachi bei der Ermordung des Clans.Der Hass des Clans sollte sich auf einen einzigen konzentrieren.In diesem Fall eben Sasuke.

      Was den Entscheidungskampf an sich aber irgendwie unlogisch macht ist mehr oder weniger Narutos Sinneswandel.Vor dem Kampf mit Pain war er auch eher der Typ der seine Konflikte mit der Faust löst.Die Konfrontation mit Pains Leiden und seinem daraus entsandenen Dogma hat ihn umdenken lassen.Und ersr diese Veränderung macht ihn ja laut Tobi zum pefekten Abkämmling Senjus.

      Nun meine Frage: Ist Naruto nur ein zufälliger Bauer in Tobis Plan oder hat Tobi den Angriff Pains sogar dazu benutzt Naruto zu dem zu machen, was er nun ist?
      Gute Frage.

      Nagato war ja zunächst nicht wirklich austauschbar, weil er die Kontrolle über diese tolle Technik da hatte... die die Bijuus konserviert oder so... whatever :D
      Aber Madara sagte ja bereits, dass er Sasuke auch dafür verweden kann. Außerdem stimmt er Nagatos Idealen nicht zu, d.h. irgendwann wären sie sowieso in Streit ausgebrochen ^^
      Eventuell hat Madara also schon geplant, dass Sasuke seinen Platz einnimt. In seiner Welt ist kein Platz für Nagato und seine Weltzerstörungspläne :D



      Edit:


      Hohohohooooo, sie kommen in die Pötte :D

      Was sagt ihr zu den neuen Gegebenheiten aus Kapitel 469?
      Hat unsere "Frau mit dem Durchblick" sich hier einen übereifrigen naiven Versuch geleistet, useren (in dieser Situation ungewohnt erwachsen reagierenden) "Naivling vom Dienst" zu trösten?

      Oder meint sie es am Ende erst und Naruto ist einfach nur ein Spätzünder?

      Natürlich stehen alle Zeichen gerade für das Gegenteil. Besonders Narutos Kommentar am Ende spricht mehr als 1000 Worte: "I... hate peolple that lie to themselves."

      Ist es trotzdem möglich, dass Naruto Sakura falsch versteht?

      Ich bevorzuge ja Sakura über Hinata. Sakura hat von ihrem Gesicht her etwas mehr von Kushina, daher passt sie besser zu ihm finde ich ^^
      Woooow, die Reaktion war ja mal völlig unerwartet 8o Hätte nicht gedacht dass Naruto Sakura so schnell durchschaut.Und seine Antwort auf ihr "Liebesgeständnis" (I ... hate people who lie to themselves) ist ja mal nicht zu toppen wie ich finde.

      Ich bleib bei Naruto X Hinata am Ende von Naruto ;)
      Hinata halte ich eher für das kleine naive, verliebte Mädchen, die sich irgendwann klar machen muss, dass sie nicht gegen diejenige ankommen kann, die permanent an Narutos Seite war - im Gegensatz zu ihr.
      Immerhin war die Szene gegen Pain, in der sie Naruto beschützen wollte, die erste Szene, in der sie wirklich für ihn da ist.

      Ich ich bleib dabei: Ich sehe in Sakura die neue Kushina :)
      Sie haben beide dieses süße Lächeln und ähneln sich wirklich sehr^^
      Na gut, die Größe der Stirn konnte man bei Kushina noch nicht richtig messen :D
      ...aber es würde passen: Minato-->Kushina; Naruto-->Sakura.

      Hohoho, meine verrückten Theorien, ich bin gespannt, wie es weiter geht mit Naruto!!! ^^
      Mir tut Naruto gerade total Leid.

      Die Augenränder, mit denen er gezeichnet ist, diese ganzen stillen Passagen, in denen er nichts sagen kann...
      und schließlich der Moment, in dem das Bild von Team 7 vor seinem inneren Auge zerbricht. Das Bild, das er immer angesehen hat, wenn er neue Hoffnung für seinen Weg schöpfen wollte.

      Team 7 ist für ihn in Scherben zersprungen. Ich fühle zurzeit echt mit ihm, die Story nimmt mich echt mit. Er gleicht jetzt auch immer mehr Jiraiya.

      Ich bin gespannt wie er sich entscheiden wird.
      Original von JayJay
      [...]
      und schließlich der Moment, in dem das Bild von Team 7 vor seinem inneren Auge zerbricht. Das Bild, das er immer angesehen hat, wenn er neue Hoffnung für seinen Weg schöpfen wollte.


      Ein sehr schöner Ausdruck von Narutos Hoffnungs- und Antriebslosigkeit wie ich finde.Naruto (der Charakter wie die Serie) ist mMn momentan an einem entscheidenden Punkt angelangt.Und zwar an dem Punkt, an dem sich Narutos zwei Lebensziele schneiden.Wie kann er gleichzeitig die Verantwortung für seine Freunde und den Freiden übernehmen (der Traum Hokage zu werden und J-Mans Nindo zu übernehmen) wenn er eine große Quelle des Chaos und des Krieges (seinen Freund Sasuke) beschützen will?

      Naruto muss zu der Erkenntnis kommen, dass er nicht beiden vereinbaren kann.Bis jetzt hat er ja immernoch darauf gehofft, das er Sasuke erreichen kann und ihn zum Einlenken bringt bevor jemand anderes ihn tötet etc.Aber durch Gaaras und Sais Aussages wurde ihm schmerzlich bewusst wie fern dieses Ziel entrückt ist.Das es sogar UNMÖGLICH ist.

      Bin echt sehr gespannt wie sich Naruto in dieser schweren Zeit verhällt?Kann er weiterhin für den Freiden kämpfen wenn er Sasuke retten will?Oder hat sein Nindo ("Niemals aufgeben") doch noch eine Chanche?

      Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf das nächste Kapitel.
      Kapitel 477:






      Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :D

      Itachiiiiiiiiiiiiiii :D

      Was denkt ihr, ist es ein Genjutsu von Sasuke? Oder hat sich Itachi in Sasukes Körper versteckt? Ist es wieder mal ein geniales Spiel vom wahren Genius? :D

      Und was verbirgt sich hinter Danzos Sharingans? Warum gehen die Augen nacheinander zu?

      Wo hat Sasuke den Falken hergezaubert? Er steht zweifelsfrei für seine Entwicklung von der Schlange zum Falken, aber wo kommt er her?


      Interessanter Kampf, wirklich ^^
      Huch den Beitrag über mir hab ich ja ganz übersehen 0o0

      Boaaaaah ich bin so gespannt auf die nächsten Kapitel.Sieht ja mal sehr verdächtig nach einer Team 7 Reunion aus!Frag mich nur ob es zum Kampf kommt oder ob sich Sakura wirklich auf Sasukes Seite schlägt (mit welchem Hintergedanken auch immer) und ihm die Flucht ermöglicht.Wäre sehr interessant wenn Sakura und Karin die Seiten tauschen würden ^^
      Team 7 Reunion? Ich glaube zwei Sachen sind möglich:

      1. Sasuke schlägt Sakura bewusstlos, weil er sie in nichts reinziehen möchte
      2. Sasuke lässt Sakura stehen, weil er sie lächerlich findet und droht ihr sie zu töten, wenn sie ihm nochmal in die Quere kommt.

      Zu 1.: Ich glaube ja schon länger, dass Sasuke die Bindung zu Team 7 nur abgebrochen hat, weil er die Last auf seinen eigenen Schultern tragen will und die anderen in nichts hineinziehen will, dass er selbst lösen sollte.

      Wenn Sakura sich auf Sasukes Seite schlägt... dann wird die Serie wohl nicht seeehr lange dauern. Denn die Konstallation wäre dann wieder eine völlig andere. Andererseits hat Sakura nicht die Fähigkeit sich Sasuke anzuschließen. Sie wäre nutzlos.
      Nun ist ja das ganze Team wieder ein einem Punkt zusammengekommen.Sasuke hat es sich bis jetzt mit Kakashi und wohl auch mit Sakura "verscherzt".Kakashi sieht ihn nun als einen gefährlichen Gegner und Sakura hat wohl eingesehen dass sie ihn weder töten noch weiterhin mögen kann.

      Nun kommts auf Naruto an.Was ist seine Reaktion auf diesen neuen Sasuke.Und kann er durch die Kraft die die ihm Itachi gegeben hat etwas an der Situation ändern?
      Ich hoffe mal, dass Naruto jetzt einsieht, dass man Sasuke töten muss^^
      Was er mit Sakura vorhatte wird ihm Naruto wohl nicht so schnell vergeben können. Allerdings wird es jetzt wohl nicht zum Kampf kommen. So wie Sasuke jetzt ist, würde Naruto ihn in den Boden stampfen, bis er nicht mehr raus kommt^^

      Madara wird ihn wohl retten oder Naruto wird mit den anderen abziehen.

      Für die Sasuke-Liebhaber: Ich denke es könnte immer noch möglich sein, dass Sasuke ihnen etwas vorspielt und sich in die Dunkelheit hüllt, um Madara zu beschatten und irgendwann zu töten (siehe Itachi - Sasuke führt seinen letzten Willen fort).


      Edit:

      Ein Beweis für die "Letzer Wille" Theorie: siehe aktuelles Kapitel (485). Trotz Sasukes Tötungsversuch an Sakura beharrt Naruto auf seiner Entscheidung ihn nicht umbringen zu wollen. Warum seine idiotisch naive Versessenheit auf die "guten alten Zeiten"?
      Zitat Naruto: "I heard the truth about Itachi from Tobi. I don't know if it's true or not... but either way, I understand what you are doing."

      Es ist möglich, dass Naruto eben DAS erkennt (dass Sasuke Itachis letzten Willen ausführen will und extra den Bu-Mann spielt). Damit könnte Naruto ihm verzeihen.

      Eine Theorie, die auf einer Theorie basiert... mal gespannt was Narutos Entscheidung ist^^
      Wer die Mangakapitel gerade liest, wird wahrscheinlich gerade absolut fasziniert von Minato alias Yondaimes Poser-Auftritten und Kushinas Charakter.
      Ich zumindest :D

      Ich liebe Kushina einfach, sie ist eine so tragische Figur in dieser Geschichte. Und der Yondaime ist einfach alles, was man ihm nachgesagt hat: Er hat Madara dermaßen in die Schranken gewiesen und ist heldenhaft für sein Kind und seine Frau gestorben. Dabei hat er Kushinas Chakra noch in Naruto versiegelt. Absolut geniales Szenario.

      Ich hoffe es geht so weiter ;)
      Minato ist in den letzten Kapiteln schlicht und ergreifend zum Ideal eines jeden Hokage und Vater stilisiert worden. Der "Golden Flash" ist einfach alles was Naruto noch werden muss bzw soll :D

      Was mir aber im letzten Kapitel aufgefallen ist. Kushina sagte ja als einer ihrer letzten Ratschläge Naruto solle sich ein Mädchen suchen, dass seiner Mutter ähnlich ist. Gings nur mir so oder musste da noch jemand unwillkürlich an Sakura denken? Die charakterlichen Parallelen sind ja durchaus da, oder?
      Hehe, die Worte von Kushina waren allerdings auch sehr ironisch zu verstehen :D

      Sie sagte so was wie: "Such dir kein so verrücktes und abgedrehtes Mädchen, sondern eher so jemand wie deine Mutter." - was ja ein Widerspruch in sich ist :D

      Dass Sakura Kushina ähnelt ist mir auch vorher aufgefallen (hat Naruto also doch noch Hoffnung?), allerdings trifft Kushinas Beschreibung ja eher auf Hinata zu (nicht so aufgedreht und verrückt wie z.B. Sakura oder Ino).

      Wir dürfen auf spannende Entwicklungen hoffen^^


      By the way: Wie Naruto Kisame im aktuellen Kapitel bloßgestellt und dann auseinandergenommen hat - das war ja dermaßen episch :D
      "All I could see was a yellow flash..."
      Jetzt lechze ich förmlich nach einem "Naruto vs.Pain Part 2", sprich: einem absoluten Höhepunkt-Fight, in dem Naruto sich einfach mal austoben und einen Gegner absolut vermöbeln kann. So wie er jetzt ist, stellt er ja im Prinzip das Nonplusultra dar. Wer soll ihm noch das Wasser reichen, wenn er diese Kraft kontrollieren kann? ^^
      Original von JayJay
      By the way: Wie Naruto Kisame im aktuellen Kapitel bloßgestellt und dann auseinandergenommen hat - das war ja dermaßen episch :D
      "All I could see was a yellow flash..."
      Jetzt lechze ich förmlich nach einem "Naruto vs.Pain Part 2", sprich: einem absoluten Höhepunkt-Fight, in dem Naruto sich einfach mal austoben und einen Gegner absolut vermöbeln kann. So wie er jetzt ist, stellt er ja im Prinzip das Nonplusultra dar. Wer soll ihm noch das Wasser reichen, wenn er diese Kraft kontrollieren kann? ^^


      Naja am Ende erwartet uns ja immer noch Naruto VS Sasuke. Bleibt nur zu hoffen dass man noch einen anderen Char bemühen kann um verprügelt zu werden.Denke mal es läuft darauf hinaus, dass Naruto an Madara die volle Kraft entfesseln kann und Sasuke wird wie Nagato durch das Talk-no-Jutsu auf die eigene Seite gezogen ^^

    Dieses Forum dient nur noch als Archiv. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich!